Geiststraße 43, 06108 Halle (Saale)
Rauminhalt

Thomas Trebstein

Maler aus Halle (Saale).

Ausstellung vom 16.10.2017 - 27.10.2017.

Vernissage am 16.10.2017 um 18 Uhr.

 

Remix […] Neuabmischung vorhandener Tonspuren als Alternative zum Original.

 

Am Anfang entsteht die Zeichnung, inspiriert durch Musik. Sie wird zur Grundlage für einen neuen Prozess, wird zum Rohmaterial, zum Ideenlieferanten. Das Mögliche bewegt sich zwischen behutsamen Veränderungen, die nah am Original bleiben und dem losgelösten Arrangieren von Fragmenten.

 

Verschiedene Versionen nebeneinander. Original und Remix.



ECKBERT LÖSEL

Maler aus Karlsruhe 

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20 Uhr. 

 

 

Ein Katalog, ein Abend, ein Publikum - und siebzig Bilder zur freien Auswahl. 

 

Bilder mit Naturfarben - endlich einmal eine umweltfreundliche Alternative zu dem Sondermüll, der sonst üblicherweise in Museen und Ausstellungen abgestellt wird. Das Fehlen der leuchtenden schönen Farben stört nur am Anfang. Schon nach kurzer Zeit hat sich das Auge an die triste Realität unserer nahen Zukunft gewöhnt und die Bilder werden zum erfrischend einfachen Sehgenuss.

 

Um die teilweise grossformatigen Bilder im kleinen Rauminhalt zeigen zu können, werden die Bilder nacheinander präsentiert. Jeweils eins davon kann angefordert werden, wird dann aus dem Lager geholt und vom gut ausgebildeten Personal sauber aufgehängt. Hilfestellung dabei gibt ein übersichtlicher Katalog, in dem die Werke kurz und fair beschrieben werden. So findet jeder schnell und ohne unnötigen Zeitverlust das passende Bild.

 

Dazu gibts natürlich eine 1a Verköstigung und die besten Getränke aus der Partnerstadt Karlsruhe.

 

Also nicht verpassen, wir freuen uns auf einen ereignisreichen Abend mit neugierigen Gästen.

Der Eintritt ist frei.




Peter B. Kossok
Fotograf aus Halle (Saale)
22.04. - 10.10.2017


RAUMINHALT bespielt mit planworx (München) 
die Berlin Arena

Um Webasto dabei zu unterstützen, die Werte ihres Unternehmens für Mitarbeiter erfahrbar zu zu machen, entwickelten wir gemeinsam mit planworx München und dunutztmichnuraus Halle einen Parcours für das zwei-tägige Firmenevent in der Berlin Arena. Insgesamt 200 Mitarbeiter konnten innerhalb von 1,5 Stunden sechs Stationen passieren, an denen sie spielerisch an die Werte des expandierenden Unternehmens herangeführt wurden. Dort erwarteten sie verschiedene Aufgaben. Darunter ein überdimensionierter Irrgarten, der Fragen zum Unternehmen bereit hielt sowie verschiedene Stationen, die sowohl Teamworking als auch die Identifizierung mit dem Unternehmen anregten.



Ausstellungsarchitektur für »MICRO MONUMENTS« 
im Salzlandmuseum Schönebeck 

Zusammen mit der Kuratorin Artemis Herber (US) hat  RAUMINHALT die Präsentation von zweiunddreißig kleinformatigen Skulpturen der  Washington Sculptors Group realisiert.

Salzlandmuseum  
Pfännerstr. 41
39218 Schönebeck

PLATTFORM FÜR KUNST
UND HANDWERK